Publikationen

2013 erschienen in dem Berliner Verlag EDITION FORTYFOUR vier Bücher der Autorin

2015 dann ein Kunstkatalog

Ladies Almanach

Dieses Werk versteht sich als der erste Teil einer Hommage an die Schriftstellerin Djuna Barnes, die in der Literatur-geschichte als weibliches Pendant zu James Joyce gilt.

Nachtschatten/ Tyler

Der zweite Band der Barnes Hommage ist eine schillernde moderne Familensaga deren schräge ProtagonistInnen in Hollywood, Hamburg und Berlin zu Hause sind.

Bibbi Nylong und der Klugklugxklan

Eine Mädchenband erobert die Welt. Die Bandleadern erinnert uns an Pippi Langstrumpf ...

Kunstkatalog 2015

Artbooks

1993-2009 erschienen 36 Zentralorgane der Queen Barbie Loge die in der Kunstgeschichte das weibliche Pendant zur Lord Jim Loge (Kippenberger, Oehlen, Schlick) bildet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Band 1 - Mond tritt Schwanz

Lena Braun, »Boudoir« Öffentlicher Salon (Hrsg.); Mond tritt Schwanz. Das Zentralorgan der Queen Barbie Loge. Heft 1/93. Die Frauennummer; Berlin 1993; 61 S.
gibt es im Forum Stadtpark Graz (AU) verlag@forumstadtpark.at

Über Lena Braun

Sandra Kratochwill verfasste über die Life-Tätowierungen von Lena Braun aka Queen Barbie, Valie Export, Santiago Sierra und Flatz ihre Diplomarbeit STICH-WORT AKTION (Tätowierungen in Europäischen Performances seit 1960) in Linz.

Salon-Magazin

1992-1994 publizierte Lena Braun das hauseigene Salon-Magazin BOUDOIR DES NOUS, in Copy-Art-Manier und ... limited edition. Eine Neuauflage wird erwartet.

Texte (Auswahl)

 

Lena Braun schreibt Einakter, Performances, Theaterstücke, Drehbücher, Romane und arbeitet als freie Autorin.

 

2015    Arbeit an Performance-Script "Und übermorgen hol' ich mir der Königin ihr Kind"

            Arbeit an Bühnenkonzept "Katharina die Grosse - WEIL ES MIR GEFÄLLT - Aus dem Leben                  einer First Lady"

2014     Arbeit an VELVET, Fortsetzung des Romanzyklus' NACHTSCHATTEN/ TYLER

2013     Gründung des Kunstverlags EDITION FORTYFOUR, Publikation der vierbändigen Buchreihe: Bibbi Nylong/Ladies Almanach/Nachtschatten/Tyler, Berlin (DE)

2013     Seit 2009 Freie Autorin für die Magazine L-mag und Siegessäule (Food, Film, Reisen, Kunst, Mode, Literatur), Berlin (DE)

2008     Beitrag im Sammelband aRtmosphere essays, Löcker Verlag, Wien, (AU)

2008     Script/ Performance „festival participation with open air performance „Sutlers“, 10 years anniversary Soho-Festival, Vienna (AU)

2007     KUPFER, Kurzgeschichte, Lesung im Literaturhaus, Oktober, Wien, (AU)

2007     Art sells, Leitartikel im bilingualen Magazin B2, Cultura Urbana, September, Barcelona/Berlin (DE/ES)

2007     Maschinenmädchen, Surreale Story in der FIBER, Juni, Wien (AU)

2006/7 Redaktionelle Mitarbeit in der Berliner Kunstzeitung ARTOBSERVER, (DE)

2006     Script/ Performance opening of Jörg Schlick Ring with Erwin Posaring and Divanova in Graz (AU)

2006     Theaterstück „Melancholy is Luxury“, review-performance at New National Gallery, Berlin (DE)

2006     Script/ Performance Shows á la carte: "The riot of Madame Royal (Liselotte von der Pfalz)", Barbie Deinhoff’s, Berlin (DE)

2005     Script/ Performance guest performance Shows á la carte: „The Magic of Lola Montez“ at Club 103, Berlin (DE)

2005     Script/ Performance Shows á la carte: „The crime of Tina Modotti“, Barbie Deinhoff’s, Berlin (DE)

2005     Script/ Performance Shows á la carte: „The Magic of Lola Montez“, Barbie Deinhoff’s, Berlin (DE)

2004     Script/ Performance Shows á la carte: „Blonde Moments“ and „The Manson act“, Barbie Deinhoff’s, Berlin (DE)

2003     Theaterstück, invitation to the Festival of Regions „Fuck you“, with the theatre performance „The Hate Factory “, Alter Schlachthof (Old Slaughterhouse) Wels (AU)

2003     Interviewprotokoll in "Minusvisionen" von Ingo Niermann, edition suhrkamp, (DE)

2000     book/production/co-direction of the stage play „The Queer Version of the Nibelungs“ for 36 performers at BKA-tents, Unter den Linden, Berlin, (DE)

2000     Queen Barbie Fotoroman im Katalog Copyright No3, Romantische Strategien auf dem Art Forum, Berlin (DE)

2000     Gastvortrag „Das Kleid als Prothese“, Institut für Gebäudelehre u. Wohnbau, Technische Universität Graz, (AU)

2000     Kurzgeschichte "Auswendig rezitiert" in Anthologie: Herz und Untergang, minimaltrashart verlag hamburg (DE)

1999/01 Stoffentwicklung für die filmfactory, Berlin-Mitte (DE)

1999     "Die Antilope", Drehbuch nach einer Kurzgeschichte von Djuna Barnes

1999     book/production/co-direction of the stage play "Ellis Bierbar" for 43 performers, Sage Club and SO 36, Berlin (DE)

1998/99 Manga/Exposé "Memo Soie Mars" und Adaption der "Dreigroschenoper" für die Animationfilmfirma Hahn AG, Berlin (DE)

1998     Drehbuch "Rattentourismus zu Weihnachten" in Anthologie: Weihnachten und andere Katastrophen, Ullstein (DE)

1998     "Barfly in Bröbberow", Drehbuch (Kurzfilm)

1995/96   "The Lightblue Angel", Fiction-Film (60 min), screenplay/direction, ARTE/ZDF (DE)

1996 "Babylove", Drehbuch/ abendfüllender Spielfilm, liegt in englischer und deutscher Sprache vor

1996 "Killing Americans", Kurzgeschichte in Anthologie: Mein heimliches Auge, Konkursbuchverlag Tübingen (DE)

1995/96  Redaktionelle Mitarbeit u. Mitherausgeberin der Anthologie "Berlin Technologie", im A-Verbal Verlag, Berlin (DE)

1994/95 TV-Redakteurin für die Deutsche Welle, Berlin (DE)

1994 Dichter leuchten durch die Nacht, Lesung aus dem Roman „Bibbi Nylong“ im japanischen Teehaus in Planten un Blomen, eine Aktion der Autorengruppe PENG mit Unterstützung der Kulturbehörde Hamburg und des Bezirksamts Mitte (DE)

1993/94 Herausgabe des Magazins "Boudoir des Nous", Berlin-Mitte (DE)

1992 Redakteurin beim Jugendradio DT 64 (DE)

1991/92 Leitung der Kunstredaktion des Magazins Prinz, Berlin (DE)

1991     "Ich liebe Dich", Kurzgeschichte in Anthologie: Mein heimliches Auge, Konkursbuchverlag Tübingen (DE)

1990/91 Redakteurin bei Radio 100, Berlin (DE)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lena Braun